Ocean Cay:
MSC Privatinsel auf den Bahamas

Unverbauter Meerblick, weiße Sandstrände und kristallklares Wasser unter blauem Himmel und karibischer Sonne – das erwartet die Besucher der MSC Privatinsel „Ocean Cay MSC Marine Reserve“, die ausschließlich per Kreuzfahrtschiff erreicht werden kann. Im Folgenden verraten wir weitere Details dieser einzigartigen Insel, die voraussichtlich am 09. November 2019 ihre ersten Gäste begrüßt.



Das Ocean Cay MSC Marine Reserve

Stellen Sie sich vor: Sie befinden sich an einem weißen Sandstrand mit Palmen, türkisblauem Wasser und wunderschönen Korallenriffen. Sie lassen den Alltag voll und ganz hinter sich und genießen Erholung auf höchstem Niveau an einem der schönsten Orte der Welt. Diesen Urlaubstraum können sich in der Regel nur wenige Menschen erfüllen – und bald auch die Gäste von MSC Kreuzfahrten im Rahmen einer Karibik-Reise.

  • Bahamas Ocean Cay Marine Reserve

    Ocean Cay Marine Reserve

  • Palmen auf der MSC Privatinsel

    MSC Privatinsel

  • Lagune zum Schwimmen und für Wassersport-Aktivitäten

    Lagune

    Ursprünglich wurde die Insel zur Sandgewinnung genutzt und musste neu aufgearbeitet werden. Nun bemüht sich MSC Cruises, Ocean Cay in ein blühendes Naturparadies und ein exklusives Reiseziel zu verwandeln, das im Einklang mit dem lokalen Ökosystem steht. Die Intention der Reederei besteht darin, einen Ort zu schaffen, an dem Gäste die einzigartige Schönheit der Natur intensiv erleben und auf höchstem Niveau genießen können.

    Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, sich über Themen wie den Schutz der Ozeane oder die Erhaltung der Korallenriffe mit speziellen Programmen zu informieren. Um die Insel herum befindet sich ein 64 Quadratmeter großes Meeresreservat mit einer Korallen-Aufzucht, in der das Wachstum neuer Korallen gefördert wird. Zudem ist ein Meereslabor auf Ocean Cay geplant, in dem klimaresistente Korallen erforscht werden. Davon erhofft man sich neue Erkenntnisse für ähnliche Lebensräume.

    „’Ocean Cay MSC Marine Reserve’ wird ein neues und einzigartiges Reiseziel auf unseren Karibik-Routen sein. Auch wenn diese Insel schon alles bereithält, was ein Naturparadies ausmacht, so haben wir keine Mühen gescheut, Tonnen von Schutt und Müll abzutransportieren, um die Strände und die umliegenden 64 Quadratkilometer wieder in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen und zu renaturieren. Wir haben ein Gästeerlebnis kreiert, bei dem die Natur im Mittelpunkt steht. Dennoch ist auch das Schiff integraler Bestandteil, denn über das eigene Pier können Gäste den ganzen Tag zwischen Insel und Schiff wechseln und sowohl die Angebote an Land wie auch an Bord uneingeschränkt nutzen“, erklärt Gianni Onorato, CEO von MSC Cruises.


    Die Sandstrände der Insel

    Sandstrand von Ocean Cay

    Über drei Kilometer Sandstrand verteilt auf sieben verschiedene Strandbereiche erwartet die Gäste der MSC Privatinsel. Dabei hat jeder Abschnitt seinen eignen Charm und Charakter und bietet für Besucher zahlreiche Entspannungsmöglichkeiten.

    Die großen Lagunen mit ihren Stränden und dem flachen, kristallklaren Wasser eignen sich perfekt für Schwimmanfänger und Wassersportler. Junge Gäste sind in den kleineren Familienlagunen mit flachem, ruhigem Wasser und zahlreichen Spielmöglichkeiten bestens aufgehoben. Auch der größte Strandabschnitt der Insel, der Great Bimini Beach, eignet sich mit seinen circa 800 Metern bestens, um eine Vielzahl verschiedener Wassersportarten auszuüben. Die Strände bestehen aus feinstem Aragonitsand. Hier können sich Besucher Sonnenliegen, und an einigen Abschnitten auch Cabanas, für einen Tag mieten.


    Entdeckungs- und Erlebnistouren

    Im Rahmen der Ocean Cay Landausflüge entdecken die Besucher die Schönheit und Einzigartigkeit der Natur. Die Gewässer rund um die Insel können bei Schnorchel-Safaris, Kajak-Touren und Ausflügen mit dem Paddelboot erkundet werden. Aktivitäten für die ganze Familie bietet der Family Explorer Club. Wer auf der Suche nach einem unvergleichlichen Erlebnis ist und an einem aufregenden Ort schnorcheln möchte, kann eine kleine Insel in der Nähe von Ocean Cay für einen Tag reservieren. Der Ausflug beinhaltet folgende Dinge:

    • Ein privates Boot
    • Sonnenliegen
    • Getränke & Verpflegung

    Zusätzlich zu den Ausflugsmöglichkeiten bietet Ocean Cay ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm: von Sportspielen und Wettbewerben über Tanzunterricht bis hin zu Familienaktivitäten. Da das Schiff nur 65 Meilen von Miami entfernt liegt, wird der MSC Ozeneanriese als besonderes Highlight bis spätabends bleiben. Dementsprechend können sich Gäste auf unterschiedliche Abendveranstaltungen, wie etwa eine romantische Katamarantour, freuen. Das Zentrum für die abendlichen Aktivitäten bildet ein pittoresker Leuchtturm mit unvergleichlichem Blick auf den Sonnenuntergang, Live-Musik und DJs.


    MSC Kulinarik-Konzept

    Die Reederei MSC Cruises hat sich dazu verpflichtet, Ocean Cay nachhaltig zu betreiben und so wenig Müll wie möglich zu produzieren. Dies spiegelt sich auch in der Gestaltung der Restaurants der Insel wider. Die Speisen können in einem Buffet-Restaurant nahe der Familienlagune eingenommen werden sowie an einigen mobilen Imbissständen, die tagsüber an den Stränden platziert und abends für eine Food-Festival Atmosphäre in den Marina-Bereich der Insel gebracht werden.

    Die Speisen und Getränke sind gegen Aufpreis erhältlich. Zudem wird es für diese MSC Karibik-Kreuzfahrten ein Upgrade der Getränkepakete geben. Die Passagiere können alternativ alle Mahlzeiten und Getränke an Bord zu sich nehmen, da das Schiff den ganzen Tag zugänglich ist.

    Folgende Bar-Konzepte werden auf Ocean Cay umgesetzt:

    • Typisch bahamaische Bar an der Marina: Authentic Bahamian Bar
    • Cocktailbar im Hemingway-Stil: Lighthouse Bar
    • Sieben Strandbars – jede mit eigenem Charme: Beach Bars
    • Eisdiele mit Kaffeespezialitäten: Ice Cream Parlour und Coffee Bar

    Fußwege und Shoppingmöglichkeiten

    Da die Insel nicht sehr groß ist, können Gäste alles zu Fuß erreichen. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, ein elektrisches Golfmobil zu leihen und die Insel bequem auf diese Art und Weise zu erkunden.

    Damit Besucher der Insel ein Souvenir mit nach Hause nehmen sowie Urlaubsartikel für den täglichen Bedarf erstatten können, wird es verschiedene Einkaufsbereiche auf der Insel geben. Lokales Kunsthandwerk findet man im Bahamian Shop & Market. In der Ocean Cay Trading Post gibt es eine große Auswahl an exklusiven Ocean Cay Souvenirs. Im MSC Shop finden sich sämtliche Produkte für den täglichen Bedarf.

    Großer Platz auf der MSC Privatinsel

    Wellnessangebote

    Nicht nur an Bord der MSC Schiffe, sondern auch an Land der MSC Privatinsel können Passagiere in den Genuss des MSC Aurea Spas kommen. Im Gegensatz zu dem balinesischen Spa-Angebot auf den schwimmenden Hotels wird der Fokus des Spas auf Ocean Cay auf den vier Elementen liegen. Es wird eine Auswahl an entspannenden Körper- und Gesichtsbehandlungen angeboten, wofür umweltfreundliche und biologisch abbaubare Produkte verwendet werden. Die verwendeten Produkte stammen von AVEDA, einer Kosmetikmarke, die für ihre Naturprodukte und ihr Umweltengagement bekannt ist.

    Speziell für die MSC Privatinsel entwickelte Behandlungen sind beispielsweise die Ocean Cay Breeze Boost Massage, eine erfrischende Massage für Beine, Rücken und Füße, und das Ocean Cay Breeze Facial, eine beruhigende Maske, die sonnenstrapazierte Haut beruhigen soll.

    Darüber hinaus plant MSC, das Wellnessangebot noch weiter auszubauen.


    Wichtige Informationen für MSC Kreuzfahrt-Gäste

    Im Folgenden finden Sie noch einige Hinweise von MSC Cruises:

    • Transport
      Da die Insel recht klein ist, kann sie gut zu Fuß erkundet werden. Die meisten Attraktionen liegen etwa fünf bis zehn Minuten auseinander. Wer mobil eingeschränkt ist, kann sich auch mit elektrischen Golffahrzeugen auf der Insel fortbewegen.
    • WLAN/Internet
      Die MSC Privatinsel verfügt über ein eigenes WLAN, da das Bord-WLAN nur eine geringe Reichweite außerhalb des Kreuzfahrtschiffes hat. Gegen Gebühr kann ein MSC Internetpaket für die gesamte Insel erworben oder das bereits vorhandene Bord-WLAN mit einem Upgrade-Paket erweitert werden.
    • Ausrüstung ausleihen
      Auf Ocean Cay hat jeder Strand eine eigne Vermietstation, an der Gäste Strandmatten, Sonnenschirme sowie Schnorchelausrüstung ausleihen können.
    • Sonderleistungen im Voraus planen
      Es wird empfohlen, Spa-Behandlungen, Ausflüge und weitere geplante Aktivitäten auf Ocean Cay bereits im Voraus über die MSC for Me App oder an einem Info-Schalter an Bord des MSC Schiffes zu buchen.
    • Toiletten
      Jeder Strand der Insel ist mit Toiletten ausgestattet. Diese sind auf der Inselkarte sowie auf Schildern rund um Ocean Cay gekennzeichnet.
    • Bezahlmöglichkeiten
      Auf der Insel kann bequem mit der MSC Cruise Card bezahlt werden – ausgenommen im Bahamian Market. Dort werden US-Dollar akzeptiert.
    • Sicherheit
      Für die Sicherheit beim Badevergnügen sorgen ausgebildete Rettungsschwimmer, die an allen Stränden von Ocean Cay stationiert sind.
    • Landausflüge buchen
      Auch Landausflüge können bereits vor Reiseantritt über das MSC Online-Verwaltungsportal mit einer Ersparnis von bis zu 20 Prozent gebucht werden. Alternativ besteht die Möglichkeit, die Touren an Bord über das Shorex-Team, über die MSC for Me App oder an den Info-Schaltern in der Plaza zu reservieren.

    Buchen Sie MSC Extra-Leistungen, wie zum Beispiel Landausflüge, Getränkepakete und Wellnessanwendungen, bereits vor Reiseantritt über Ihr MSC Online-Reiseportal oder bei uns. Hierbei sparen Sie bis zu 20 Prozent. Telefonisch erreichen Sie uns unter der Festnetznummer 06581 999 66 95.


    Entdecken Sie selbst die MSC Privatinsel

    Im Rahmen der folgenden MSC Kreuzfahrten können Sie die MSC Privatinsel Ocean Cay selbst erkunden und in den Genuss des Urlaubsparadieses in der Karibik kommen:



    Das folgende Video gibt Ihnen einen ersten Einblick der MSC Privatinsel Ocean Cay Marine Reserve. Film ab und viel Spaß: