MSC Fantasia
  • Aktuelles

Mit MSC Cruises Umweltengagement zeigen: die neuen Protectours

Dank des MSC Protectours-Programms haben Sie bei rund 25 Touren die Chance, zu reisen, und gleichzeitig einen positiven Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. 70 Prozent der Touren beinhalten Unternehmungen ohne Auswirkungen auf die Umwelt, wie Wandern oder Kajakfahren. Andere hingegen fokussieren sich auf den direkten Beitrag zur Umwelt, indem beispielsweise Bäume gepflanzt werden.

Wenn Sie mehr zum Thema MSC und Nachhaltigkeit wissen möchten, sollten Sie auf unserer MSC Nachhaltigkeits-Seite vorbeischauen.

Die neuen Landausflüge

Die neuen Landausflüge verfolgen zwei Ziele: Sie sorgen zum einen dafür, dass die Partner von MSC Cruises ihr Angebot um nachhaltigere Optionen erweitern. Des Weiteren ermutigen sie sich bis Ende 2020 beim Global Sustainable Tourism Council Programm zertifizieren zu lassen. Die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren während man auf Kreuzfahrtreise ist, hilft nicht nur der Umwelt, sondern hinterlässt auch bei Reisenden ein gutes Gefühl. Die Touren werden in den verschiedensten Regionen der Welt angeboten. Wir stellen Ihnen im Folgenden die aktuellen Highlights (Stand: Februar 2020) vor.

Wandern mit Hunden aus einem Hundeasyl auf Jamaika

Gehen Sie mit geretteten Hunden wandern und erfahren zudem etwas über die Gründerin des Hundeasyls Tammy Browne. Sie hat das Hunderettungsprojekt „Montego Bay Animal Haven“ erschaffen, um Menschen auf die hohe Anzahl der Straßenhunde aufmerksam zu machen und diese aus der Gosse zu holen. Diese Straßenhunde haben alle unter Hunger, Wassermangel, Verletzungen oder Misshandlungen gelitten, bevor sie aufgenommen wurden. Das „Montego Bay Animal Haven“ pflegt die Tiere, bis sie ein neues Zuhause gefunden haben.

Jamaika

Safari auf Jamaika



Die Welt der Bienen auf Korfu

Korfu

Korfu

Auf Korfu tauchen Sie in die Welt der Bienen ein. Diese leben in einem komplexen Ökosystem und befinden sich aktuell in einer schwierigen Situation. All das wird Ihnen als Gast vor Ort genauer erklärt. Am Korission-See und auf der Bioporos-Farm werden Sie die Bienen aus direkter Nähe erleben. Im Anschluss daran essen Sie im Bio-Restaurant Bioporos. Zusätzlich dürfen sich alle Gäste einen Sesam Riegel und Honig mit nach Hause nehmen



Die Wüste schützen in Abu Dhabi

Jedes Jahr kommen viele Touristen und Einheimischen in die Wüste Abu Dhabis, um Abenteuer zu erleben, weswegen sich einiges an Müll ansammelt. Während einer sechsstündigen Tour durch die Wüste können Sie deshalb dieser helfen, indem Sie den Abfall sammeln. Am Ende des Ausflugs wartet in der Hala-Oase ein arabisches Abendessen auf Sie.

Abu Dhabi

Abu Dhabis Wüste



Bäume pflanzen in Island

Island

Natur in Island

Auf dieser Tour in Island haben Sie die Möglichkeit, auf einem Islandpferd durch Lavafelder und Hügellandschaften zu reiten. Im Anschluss an den Ausritt fahren die Teilnehmer in den Wald von Guðmundarlundur, um einen Baum zu pflanzen. So können die Gäste einen Beitrag für die CO2 Reduktion leisten und helfen ein einzigartiges Gebiet zu erhalten.


11
Tage

MSC Logo Zielgebiet:
Nordeuropa

ab 1.399€ p.P.
≈ 127€ pro Tag & Vollzahler
11 Tage Nordeuropa

Sie wollen einen Landausflug bei MSC buchen, wissen aber nicht, wie Sie das bereits vorab tun können? Dann werfen Sie mal einen Blick auf unseren Beitrag.

Kreuzfahrt-Neuigkeiten durchsuchen

Aktuelle Kreuzfahrtschnäppchen
Unser E-Mail Newsletter